STARTSEITEKontakt | Lokales | Impressum | Englisch
Minerva Logo of the MPG
Photo of the Institute
Banner Max-Planck-Institut
Dipl.-Math. Martin Köhler

Dipl.-Math. Martin Köhler

Technischer Mitarbeiter der Fachgruppe Computational Methods in Systems and Control Theory (Prof. Dr. Peter Benner)


Anschrift: Max Planck Institut
für Dynamik komplexer technischer Systeme
Sandtorstr. 1
39106 Magdeburg
 
Martin Köhler
Büro: Raum S3.10
Telefon: +49 391 6110 445
Sekretariat: +49 391 6110 450 Diana Noatsch-Liebke
Fax: +49 391 6110 500 MPI Magdeburg
E-Mail: koehlerm@mpi-magdeburg.mpg.de
GPG public key: 0x828AFC48
fingerprint:
0E05 BD6F 72D4 E66E 0C54 FBAC 5DE5 6F7C 828A FC48

Forschungsgebiet

  • Numerische Lösung großer, dünnbesetzter Matrixgleichungen
  • Parallele Algorithmen in der Numerischen Linearen Algebra
  • Effiziente Algortihmen zur H2 Modellreduktion
  • Entwicklung mathematischer Software
Des weiteren betreue ich den Compute Cluster otto des Institutes.

Neuigkeiten

MESS

Software: M.E.S.S. jetzt auch erhältlich in C, Python und via MEX für Matlab


13. Juli 2018
Die M-M.E.S.S. Toolbox für Matlab bekommt Verstärkung. In der Version 1.0.0 erscheint heute die C basierte Implementierung mit Bindings für Python und via MEX auch für Matlab. Noch fehlen in der C Version die Löser für differentielle Matrixgleichungen, dafür wartet sie mit einigen Funktionen auf, die in M-M.E.S.S. bisher nicht enthalten sind.

Veranstaltung: GAMM Workshop on Applied and Numerical Linear Algebra


07. September 2017
Das diesjährige Treffen des Fachausschusses Angewandte und Numerische Lineare Algebra am 07. und 08. September in Köln hat den Themenschwerpunkt HPC. Martin Köhler und Jens Saak vertreten die CSC Gruppe mit Vorträgen in der Schwerpunktsession zu hybriden CPU-GPU Implementierungen von Algorithmen der linearen Algebra.
 Top
Martin Köhler, koehlerm@mpi-magdeburg.mpg.de