Minerva Logo of the MPG

Computational Methods in Systems and Control Theory


Reduzierte Basis Methoden für Maxwell Gleichungen

Untersuchung der Reduzierten Basis Methoden in Kooperation mit dem MoreSim4Nano Projekt.




Projektleiter: Mitarbeiter: Laufzeit: seit Januar 2011

Projektbeschreibung:
Techniken zur parametrischen MOR bilden die Voraussetzung um Parameterstudien effizient durchzuführen, wie sie z.B. in der Uncertainty Quantification notwendig sind. Die Reduzierte Basis Methode als PMOR Technik wird auf Aufgabenstellungen aus der elektromagnetischen Feldsimulation angewandt, bei denen eine Variation der Frequenz, der Geometrie (wie z.B. Strukturbreite) und der Materialeigenschaften (wie Permittivität, Permeabilität) betrachtet wird. Die Modellierung und Simulation der EM-Feld Probleme ist Teil des MoreSim4Nano Projekts, das ebenfalls in der CSC Gruppe vertreten ist.
Im Kontext der EM-Feld Probleme, werden folgende Aspekte der Reduzierten Basis Methods untersucht:
  • große Parameterräume
  • Konstruktion einer parameter-affinen Form
  • Fehlerschätzung von inf-sup stabilen Problemen
  • Anwendung der successive constraint method auf Probleme, die Resonanzen enthalten




MoRePas3

Events: Third Workshop on Model Reduction of Parametrized Systems


01. Oktober 2015
The third workshop on Model Reduction of Parametrized Systems - MoRePaS 2015 - is taking place in Trieste, October 13-16, 2015. The workshop is co-organized by Peter Benner who is a member of the MoRePaS Executive Committee. The CSC group participates with talks given by Pawan Goyal and Alexander Zuyev as well as with posters presented by Martin Hess, Jan Heiland, Nicodemus Banagaaya, and Peter Benner.
mehr ...

©2018, Max-Planck-Gesellschaft, München
Martin Heß, hessm@mpi-magdeburg.mpg.de
16 Januar 2013