Minerva Logo of the MPG

Computational Methods in Systems and Control Theory

Software

Diese Seite befindet sich zur Zeit im Aufbau.

Software

HAPACK Software für (Schief-)Hamiltonische Eigenwertprobleme

HAPACK stellt Fortran 77 Routinen für Eigenwertprobleme mit Hamiltonischen und Schief-Hamiltonischen Matrizen zur Verfügung. ...weiter


MESS (Matrix Equation Sparse Solver)

MESS ist der Nachfolger der LyaPack Toolbox für MATLAB zum lösen großer dünn besetzter Matrixgleichungen. Die neue Version wurde in der Implementierung vollständig überarbeitet und an die seit 2000 deutlich aufdatierten Matlabumgebungen angepaßt. Neue Löser für Riccati-Differentialgleichungen erweitern den Funktionsumfang und einige effizienzsteigernde Maßnahmen verbessern das Laufzeitverhalten und erhöhen die berechendbare Anzahl der Unbekannten....weiter


PLiCMR: A Parallel Library for Model Reduction

PLiCMR ist eine Bibliothek von Funktionen für die parallele Bearbeitung von Modelreduktionsaufgaben für große diskrete oder kontinuierliche lineare zeitinvariante Systeme in Zustandsraumdarstellung. ...weiter


RRQR-MEX eine MATLAB Mex-Schnittstelle für die rangerhaltende QR Zerlegung

RRQR-MEX stellt eine Matlabroutine rrqr zur Verfügung, die eine Schnittstelle zur FORTRAN Implementierung der RRQR von G. Quintana-Orti und C.H. Bischof herstellt. ...weiter


The Control and Systems Library SLICOT

Die SLICOT Bibliothek ist eine Sammlung von Fortran 77 Routinen zu numerische Algorithmen für Probleme in der System- und Kontrolltheorie...more


Wachspress ADI-Shifts

Eine Implementierung der auf elliptischen Integralen basierenden Berechung von Alternating Directions Implicit (ADI) Shiftparametern nach der Theorie von Wachspress et.al. ...weiter


MATLAB-Codes zur Berechnung der H-/L-Norm für großskalige Deskriptorsysteme

MATLAB-Implemenation verschiedener Algorithmen zur Berechung der H-/L-Norm bei großskaligen Deskriptorsystemen. Basierend auf der Berechnung dominanter Pole wird eine Optimierung über strukturierten Pseudospektren oder auf Niveaumengen, die durch die imaginären Eigenwerte gerader Matrixbüschel induziert werden, durchgeführt. ... weiter


Peter Benners andere Software Projekte

MiIT Software

FEINS (Finite Element Incompressible Navier-Stokes solver)


©2018, Max-Planck-Gesellschaft, München
Jens Saak, saak@mpi-magdeburg.mpg.de
24 Oktober 2013